Chromatieren -

in Verbindung mit Ihrem Projekt: Prototypen, Komponenten, Baugruppen, Gehäuse.

Das Chromatieren ist ein galvanischer Prozess zur Herstellung von Konversionsschichten. Durch das Behandeln von Metalloberflächen mit Chrom(VI)-haltigen Lösungen werden der Korrosionsschutz und die Haftvermittlung erhöht. Für das Chromatieren eignen sich Aluminium, Magnesium sowie verzinkte Stähle. Die erzeugten Schichtdicken von unter 1µ sind elektrisch leitbar und können gelötet werden. G.W.P. bietet die Gelbchromatierung, Grünchromatierung und Transparentchromatierung nach DIN EN 12487. Für RoHS-konforme Anforderungen können wir auf Chrom(VI)-freie Alternativen (farblos) zurückgreifen.

Aluminium chromatiertAluminiumplatte chromatiert


Das Chromatieren eignet sich besonders für Aluminiumkomponenten, die leitfähig miteinander verbunden sein müssen (Gehäuseteile, etc.).

Vorteile 

  • Erhöhung des Korrosionsschutzes
  • Verbesserung des Haftgrundes für Beschichtungen

Kapazitäten

  • Tauchbearbeitung
  • Korb- und Gestellware
  • Max. 1.800 x 400 x 800 mm

 

KONTAKT
Klären Sie gern erste Fragen einfach telefonisch ab! Rufen Sie uns an oder schreiben uns eine Email. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme und helfen Ihnen bei Ihrem Projekt gern weiter.

So erreichen Sie uns:

Telefon:  +49 3328 - 33066-0
Telefax:  +49 3328 - 33066-10
E-Mail:    info@gwp-ag.de

Sie benötigen ein individuelles Angebot oder weitere Informationen zu unseren Fertigungsdienstleistungen? Nutzen Sie unser Anfrageformular, hier können Sie Ihre technischen Eckdaten hochladen und erhalten schnellst möglich eine Rückmeldung von uns.
zur Anfrage


siehe auch:

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK