Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK

Verchromen

in Verbindung mit Ihrem Projekt: Prototypen, Komponenten, Baugruppen, Gehäuse.

Galvanisches Verchromen von Komponenten aus Metall und Kunststoff.
Das galvanische Verchromen wird häufig für Sichtteile mit hohen optischen Ansprüchen (Beschläge, Blenden, etc.) eingesetzt. Verchromte Oberflächen zeigen die sehr dekorative weiße, leicht bläuliche Farbe und bieten einen hochwertigen Schutz vor Korrosion. Für das Verchromen eignen sich Komponenten aus Stahl, Edelstahl, Kupfer-, Aluminium- oder Zinklegierungen. Für den Bereich Kunststoffe bietet G.W.P. das Verchromen von Acrylnitril-Butadien-Styrol (ABS) an. Das Verchromen wird je nach Grundwerkstoff durch vorheriges Schleifen und Polieren sowie durch mehrfache Beschichtung mit Kupfer und Nickel vorbereitet. Erst die letzte abgeschiedene Schicht besteht aus ca. 0,3 bis 0,8 µm Chrom. Je nach Prozessführung sind verschiedene Oberflächen möglich: Mattchrom, Perlglanzchrom, Glanzchrom oder Schwarzchrom.

VerchromenAluminium verchromt



Verchromen nach DIN ISO 12540 und DIN 50967

  • 1. Schleifen, Feinschleifen und Polieren
  • 2. Entfetten und Beizen
  • 3. Galvanisch Verkupfern
  • 4. Polieren
  • 5. Galvanisch Vernickeln
  • 6. Galvanisch Verchromen

Vorteile vom Verchromen:

  • Verschiedene Glanzgrade möglich
  • Sehr hoher Korrosionsschutz
  • Hohe Härte und Abriebfestigkeit
  • Temperaturbeständig bis ca. 350°C
  • Sehr dekorative Oberfläche (hoher Aufwand)

Das galvanische Verchromen ist eine sehr anspruchsvolle und kostenintensive Oberflächenveredlung. Nicht jede Bauteilgeometrie oder Werkstoff eignen sich für diesen Prozess. Lassen Sie sich von uns vorab beraten!
 

KONTAKT
Klären Sie gern erste Fragen einfach telefonisch ab! Rufen Sie uns an oder schreiben uns eine Email. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme und helfen Ihnen bei Ihrem Projekt gern weiter.

So erreichen Sie uns:

Telefon:  +49 3328 - 33066-0
Telefax:  +49 3328 - 33066-10
E-Mail:    info@gwp-ag.de

Sie benötigen ein individuelles Angebot oder weitere Informationen zu unseren Fertigungsdienstleistungen? Nutzen Sie unser Anfrageformular, hier können Sie Ihre technischen Eckdaten hochladen und erhalten schnellst möglich eine Rückmeldung von uns.
zur Anfrage


siehe auch: