Friedrich W. Winskowski zum Aufsichtsrat bestellt | 19.08.2011

Auf der letzten Hauptversammlung der G.W.P. Manufacturing Services AG wurde Friedrich W. Winskowski zum neuen Aufsichtsrat bestellt. Er folgt dem langjährigen Aufsichtsrat Dr. Christian Feige, der das Gremium aus Altersgründen verlässt.

Friedrich W. Winskowski (Aufsichtsrat)

Der Aufsichtsrat bestehend aus Rechtsanwalt Stefan A. Strewe (Vorsitzender) und Prof. Dr. Artur Friedrich erhält mit Herrn Winskowski einen erfahrenen Vertreter des technologieorientierten Managements.

Friedrich W. Winskowski begann 1963 eine gewerblich technische Ausbildung im Stahl- und Anlagenbau in Duisburg. Zwischen 1967 und 1972 erwarb er weitere Schulabschlüsse im zweiten Bildungsweg und studierte zunächst Sozialwesen in Düsseldorf, anschließend berufsbegleitend Volkswirtschaft und Erziehungswissenschaften in Köln bzw. Bonn und Berlin. Von 1981 bis 1983 leitete er die DEKRA – Akademie Berlin und war als Leiter maßgeblich an ihrem Aufbau beteiligt. Bis 2007 war er als Prokurist und Geschäftsführer in der TÜV Rheinland Gruppe in verschiedenen nationalen und internationalen Gesellschaften und Geschäftsfeldern in Köln und Berlin tätig.

Friedrich W. Winskowski ist Mitinitiator, Mitgesellschafter und Geschäftsführer der GO:INcubator GmbH sowie der Standortmanagement Golm gem. GmbH im Wissenschaftspark Potsdam. GO:INcubator berät und begleitet den Aufbau und das Wachstum von wissens- und technologieorientierten Unternehmen im Raum Potsdam/Berlin.

Herr Winskowski ist an mehreren Kapitalgesellschaften beteiligt und engagiert sich als Wahlpotsdamer zusätzlich in der Universitätsgesellschaft Potsdam e.V. (Vorstand), im Industrieclub Potsdam e.V. (Vorstand bis 2010) und im Lionsclub Potsdam.

 

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK